Historie

Die Bonner Südstadt ist das größte erhaltene Gründerzeitviertel in Deutschland. Mittendrin liegt das podium49, das in einem renovierten Eckhaus aus der Zeit der vorletzten Jahrhundertwende beheimatet ist.

Das Haus hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Immer aber war es ein Ort des Genusses, sei es als Weinhandlung und Bistro und heute als Sitz eines Beratungsunternehmens mit angeschlossener Weinhandlung und Salon.

Rheinromantik pur erlebt man beim Anblick des imposanten Wandgemäldes, das seit knapp hundert Jahren an der Stirnwand des großen Salons bewundernde Blicke auf sich zieht.