Partnerprogramm - Claudius Kroker: Die Macht der Worte - Die Rede als erfolgreiches Kommunikationsmittel in Unternehmen und Verbänden

Donnerstag, 13. Juli 2017 - 10:00

Mitarbeiter motivieren, Jubilare ehren, Investoren überzeugen – durch die Macht der Worte. Reden sind seit Jahrtausenden das wichtigste Kommunikationsmittel in Gesellschaft, Wirtschaft, Verbänden und Institutionen. Doch wie wird aus dem geschriebenen Wort ein gesprochenes, aus der Schreibe eine echte Rede? Eine kurzweilige statt langweilige?

Dieser Workshop liefert Grundlagen, um eine Rede zuverlässig recherchieren, systematisch strukturieren und treffend formulieren sowie überzeugend vortragen zu können. Es richtet sich an alle, die Reden halten oder Reden für andere vorbereiten. Schwerpunkte sind die Dramaturgie einer Rede, Einstieg und Schluss, Kernbotschaften und roter Faden.

Welche Inhalte Sie erwarten…

  • Was macht eine gute Rede aus? Wie schreibe ich sie?
  • Wie kann ich die Zuhörer fesseln und überzeugen?
  • Wie kann ich schwierige und komplexe Sachverhalte verständlich darstellen?
  • Fasse Dich kurz! – Leichter gesagt als getan. Wie mache ich das?
  • Wo finde ich geeignete Zitate, Stichworte und Ideen für meine Rede?
  • Was sollte ich auf jeden Fall vermeiden?

Hier lernen Sie Reden anlassbezogen und für die jeweiligen Zuhörer passend zu entwerfen, treffend zu formulieren und bei Bedarf für vielfältige Anlässe zu verwerten.

Wann: 13. Juli 2017
Ort: podium49, Schloßstraße 49, 53115 Bonn
Dauer: 10.00 bis 17.00 Uhr

Kosten: 385,00 € inkl. Mwst. 


Über Claudius Korker: Er war viele Jahre freier Journalist bei Zeitungen, Hörfunk und der Nachrichtenagentur dpa, bevor er in Pressestellen und PR-Agenturen wechselte – zuletzt als Redaktionsleiter einer Agentur in Bonn. Seit 15 Jahren hat er ein eigenes Büro für Pressearbeit und Redenschreiben, war von 2008 bis 2014 Sprecher des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS), wird als Vortragsredner und Referent zu Tagungen eingeladen und ist Dozent unter anderem für die Fortbildungsakademie des Landes Nordrhein-Westfalen, die Deutsche Richterakademie und die Deutsche Presseakademie.

Kleine und mittelständische Unternehmen, Markenfirmen, Hochschulen und Verbände berät und begleitet er bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Reden schreibt er für Politiker(innen), Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer. Beim Fachmagazin „pressesprecher“ hat er eine eigene Kolumne zu Themen rund um Rede und PR.
 

Mehr Informationen: 

Anmeldung zur Veranstaltung